News

Die aktuellsten News rund um die Angry Bears

Zusammenfassung - Spieltag 5-7
Erstellt am 19.07.2017

5.Spieltag - 2:2 vs. Supernova

Der amtierende Meister kam mit vier Siegen aus den ersten vier Spielen an die Bärenstraße. Dementsprechend waren unsere BEARS auch motiviert dem haushohen Favoriten ein Bein zu stellen. Es wurde intern von dem Spiel des Jahres gesprochen. Doch bereits nach sechs Spielminuten war die Anfangseuphorie verpufft. FireFighter traf für die Novas nach einer undurchsichtigen Situation resultierend aus einem Freistoß. Die BEARS-Abwehr wirkte an dieser Stelle nicht ganz auf der Höhe. Doch weiterhin unbeeindruckt spielten die BEARS munter mit. In der 33.Minute sorgte ein Ballgewinn von Kraleks im Mittelfeld für den entscheidenen Durchbruch durch die Nova-Defensive. Nuku tankte sich gegen drei Verteidiger durch und schloss aus gut 20 Metern unhaltbar unten rechts ab. Ein verdienter Ausgleich, der nochmals Kräfte freisetzen sollte. Doch in der 45.Minute wurde ein Fehler des BEARS-Keepers eiskalt bestraft. Siiirio wurde im Sechzehner zwar noch gut verteidigt, kam allerdings trotzdem zum Schuss, den EfVHan, der sonst bombensichere Rückhalt, auf Seiten der Bären nicht halten konnte. So ging es mit einem 1-2 aus Sicht der BEARS in die Pause. Nach eben dieser gingen die BEARS mehr Risiko und konnten sich langsam aber sich immer besser ins Spiel kämpfen. Nova setzte weiter Nadelstiche, konnte sich aber nicht entscheidend durchsetzen. Wie es dann schon fast üblich ist, trafen die Bären kurz vor Schluss zum verdienten Ausgleich. Alle waren aufgerückt, der Ball fiel vor die Füße von Scotty, dessen Schuss KingHunt noch parieren konnte. Der Nachschuss von dem Torjäger vom Dienst, Str1ker war dann jedoch unhaltbar. Der Jubel war groß und es galt nun die letzten Minuten irgendwie zu überstehen. Nova baute nochmals enormen Druck auf, jedoch ohne weiteren Erfolg. Am Ende steht ein riesiger Achtungserfolg für die Angry Bears, der durchaus auch in einem Sieg hätte enden können. Die Freunde über den Punktgewinn gegen den amtierenden Meister war groß und mit einer entsprechenden Motivation ging es in die beiden weiteren Spiele an diesem Abend.

6.Spieltag - 1:2 vs. Knallgas

Am sechsten Spieltag kam mit Knallgas ein Geheimfavorit auf eine Champions-League-Teilnahme in dieser Saison für ein Stelldichein an die Bärenstraße. Der Warnung vor dem Gegner genug, gelang es den BEARS gerade in der Anfangsphase erstmal gar nicht in die Partie zu finden. Viele Fehlpässe auf beiden Seiten und gut gestaffelte Abwehrreihen ließen keinerlei Spielfluß aufkommen. Allen voran Strati unterband in den ersten 25.Minuten ein ums andere Mal die Angriffsversuche von Knallgas. Ein starkes Dribbling von nuku ebnete den Weg für den allerersten Torschuss in diesem Spiel. Zu diesem Zeitpunkt waren aber auch schon 28.Minuten von der Uhr. In der 31.Minute dann der Nackenschlag für die BEARS. Ein schnörkelloser Angriff über die linke Seite durch AliEmre61 wurde im zweiten Versuch durch DonCheddo zum 1-0 für Knallgas veredelt. Zu diesem Zeitpunkt der erste Torschuss der Gäste. Zunächst wirkten die Bären unbeeindruckt und versuchten ihr Spiel zu verbessern. Jedoch plätscherte dieses weiterhin vor sich hin. Bis zur 41.Minute, als DonCheddo sich aufmachte, um sich durch die BEARS-Defensive zu stolpern. Eine Mischung aus Glück und passiver Verteidigung sorgten für den zweiten Torschuss von Knallgas und auch gleich für das zweite Tor. Mit einer Glanzparade des Knallgas-Schlussmannes nach einem Schuss von Str1ker, ging es dann in die Halbzeitpause. Das 0-2 galt es nun erst einmal wegzustecken, hatten die BEARS doch eigentlich nicht viel zugelassen. In der zweiten Halbzeit übernahmen die BEARS nach und nach das Zepter, jedoch ohne Zug zum Tor. Das erste Torschüsschen der zweiten Hälfte konnte EfvHan ohne Probleme entschärfen (64.). Erst in der 81.Minute wurde es mal wieder gefährlich vor dem Tor von Knallgas. Ein gewonnener Zweikampf von Halil66 sorgte für eine freie Schussbahn für KrAleks, der den Ball humorlos aus 20 Metern unten links versenkte. Es keimte Hoffnung auf, zumal die BEARS bekannt sind für ihre Comebackqualitäten. In den Schlussminuten spielte nur noch ein Team. Die Angriffe der Bären wurden wütender, aber nicht zielstrebiger. Am Ende mussten sich die BEARS in einem insgesamt sehr schwachen Erstligaspiel unglücklich geschlagen geben. Beide Teams agierten in dieser Partie eher schläfrig bis pomadig.

7.Spieltag - 1:1 vs. Invictus

Am 7. Spieltag ging es für die Angry Bears zu Hause gegen Invictus. In der Tabelle lagen beide Clubs nah beieinander im unteren Mittelfeld und nach den Spielen gegen Supernova und Knallgas wollte man in diesem Spiel die drei Punkte einfahren. In den ersten Minuten tasteten sich beide Teams erst noch ab. Die achte Minute brachte den ersten Torschuss, und zwar für die Gäste. Über faNjyyyy und Maddin wurde der Ball gut nach vorne getragen. ChrisPST11 kam aus gut 16 Metern zum Abschluss. EfVHan im Tor der Bären pariert. Der Konter brachte dann erstmals die Hausherren in eine gefährliche Position. Schnell und direkt lief das Spielgerät durch das Mittelfeld und nuku lief alleine auf das Tor zu, wurde aber noch rechtzeitig bedrängt. Mit zunehmender Spieldauer übernahmen die BEARS die Kontrolle. Immer wieder wurde schnell gepresst und der Gegner zu Ballverlusten gezwungen. Auch das Passspiel überzeugte in der Phase. Daraus resultierend nun auch Abschluss Nummer eins durch nuku für den Gastgeber. Das Tor wurde knapp verfehlt. In dieser druckvollen Zeit waren es aber Invictus, die dann eiskalt in Führung gingen. Die Defensive der Angry Bears ungeordnet, Maddin spielt faNjyyyy am linken Sechzenereck frei. Dessen Schuß aus acht Metern kann EfVHan noch klären, der Abpraller fällt allerdings ChrisPST11 vor die Füße, der den Ball locker zum 1:0 einschiebt. Bereits der vierte Rückstand für die BEARS an diesem Abend, doch Comeback Qualitäten zeigten sie bereits schon zu Genüge. Sie brauchten einen Moment, um den Rückstand wegzustecken. Bis zur Pause waren Chancen dann Mangelware auf beiden Seiten, jedoch kamen die Bären wieder zurück ins Spiel. Einige Flanken sorgten für etwas Verwirrung, ohne einen Abnehmer im Zentrum. Kurz vor dem Pausenpfiff dann doch ein Kopfball von Socke nach einer Ecke, OltSoldat hält. Knappe Halbzeitführung für Invictus. Der Gastgeber kontrollierte im zweiten Abschnitt die Partie, immer wieder kleinere Angriffe nach vorne, ohne die notwendige Durchschlagskraft. Man spürte aber, dass die BEARS dran waren zurück zu schlagen. Invictus konnte sich mehrheitlich nur noch mit langen Bällen befreien. Die 74. Minute brachte die bislang größte Chance in Halbzeit zwei. Flanke von Klonk, Striker mit dem Kopf aus fünf Metern, Keeper Oltsoldat entschärft und aus dem Gewühl heraus befreit sich INVe. Die Angry Bears nun vollkommen am Drücker. Sieben Minuten vor Schluss wurde der Aufwand dann belohnt. Die Offensivereihe ackerte sich nahezu nach vorne, und nun war auch mal das Glück auf Bärenseite. Halil stand goldrichtig und schob ein. Die Schlussphase war geprägt mit Unruhe in der Hälfte der BEARS. Invictus kam nochmal auf. 1:1 am Ende. Unterm Strich verpassten es die Angry Bears den Dreier einzufahren. Positiv auf jedenfall, dass man nach einem Rückstand wieder zurück gekommen ist.


Weitere News findet ihr in unserem Blog!

Matches

Unsere vergangenen und kommenden Matches

Pro League Season 13 - Pokal - 1.Runde

vs. Los Augustinos

23.07.2017 - 20:30 Uhr

2:1

Pro League Season 13 - Spieltag 9

vs. PENTA Sports

23.07.2017 - 21:00 Uhr

1:1

Pro League Season 13 - Spieltag 8

vs. ReCo Tigers

23.07.2017 - 21:30 Uhr

0:6

99Damage Liga Season 6 - Spieltag 3

vs. Quantum´s Web

27.07.2017 - 20:30 Uhr

TBA

Pro League Season 13 - Spieltag 10

vs. Priestly eSports

30.07.2017 - 20:30 Uhr

TBA

Pro League Season 13 - Spieltag 11

vs. Playing-Ducks e.V.

30.07.2017 - 21:00 Uhr

TBA

Counter Strike

Das CS:GO Team der Angry Bears

Socke

Alexander

Strati

Dennis

kn00t*

Eric

klonk

Johannes

clmx

Martin

vinny

Vincent

FIFA

Das ProClubs Team der Angry Bears

Torwart

EfVHan

Flo #1

klonk

Johannes #1

Verteidigung

Strati

Dennis #2

Scottishman

Christian #4

Socke

Alexander #5

Mittelfeld

KrAleks

Mikail #6

Dennio

Dennis #10

kn00t*

Eric #42

Halil66

Halil #66

ArCeZ

Dominic #89

Angriff

Streusalz

Sascha #8

Str1ker

Sebastian #17

nuku

Thomas #18